Allgemeines

Nichtgesagtes

Egal, wie viel ich schreibe,

was Du denkst, dass ich offenbare.

Gleichgültig welches Bild Du dir

von meinen gezeigten Zeilen zeichnest.

Du wirst mich nie wirklich kennen,

denn alles was ich in meinem

tiefsten Inneren wirklich bin,

schlummert unerkannt und schweigend

in all den nichtgesagten Worten.

© Erika Flickinger

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.